VR-basierte Expositionstherapie

Eine OCD (Obsessive Compulsive Disorder), auf Deutsch Zwangsstörung, ist eine häufige, aber oft missverstandene Angststörung. Die Erkrankung ist gekennzeichnet durch wiederholte unerwünschte Gedanken oder Empfindungen, begleitet von dem Drang, eine Handlung immer wieder zu wiederholen. „Die Gedanken sind aufdringlich, sie sind konstant, und die Angst wird in Handlungen umgewandelt“, sagt Mike Ward, Inhaber und leitender… VR-basierte Expositionstherapie weiterlesen

Echtes Geld für virtuelle Kleidung

„Ihr Avatar repräsentiert Sie“, sagt Imani McEwan, Fotomodell und Non-Fungible-Token (NFT)-Enthusiast:in. „Im Grunde ist das, was du trägst, das, was dich zu dem macht, was du bist.“ In der virtuellen Welt Decentraland kann Kleidung für Avatare, sogenannte „Wearables“, auf der Blockchain als Krypto-Asset, ein sogenanntes NFT, gekauft und verkauft werden. Einige der weltweit grössten Modeunternehmen… Echtes Geld für virtuelle Kleidung weiterlesen

3D-Visualisierung als wirksames Lernwerkzeug

Forschende haben einzigartige und interaktive 3D-Diagramme entwickelt, um Lernenden die Struktur und Funktion der Wahrnehmungssysteme im menschlichen Gehirn näher zu bringen. Eine neue Studie, in der untersucht wurde, wie die Lernenden auf diese Lektionen auf Desktop-PC und in der virtuellen Realität (VR) reagierten, bietet neue Einblicke in die Vorteile von VR als Bildungsinstrument. In ihren… 3D-Visualisierung als wirksames Lernwerkzeug weiterlesen

Medizinisches Potenzial für VR nach COVID-19

COVID-19 hat Forschungslabors auf der ganzen Welt dazu gezwungen, die Pforten zu schliessen und den Fortschritt vieler medizinischer Studien zu stoppen. VR könnte deshalb eine sichere Alternative für die Durchführung potenziell lebensrettender Studien und Versuche bieten. Obwohl VR in der medizinischen Forschung noch nicht in grossem Umfang eingesetzt wird, hat sie in bestimmten Bereichen eine… Medizinisches Potenzial für VR nach COVID-19 weiterlesen

Empathie fördern mithilfe von VR

Zahlreiche Forschungsarbeiten haben gezeigt, wie die virtuelle Realität dazu beitragen kann, die Empathie zwischen den Menschen zu fördern – sei es, um das Leben von Obdachlosen besser zu verstehen, um Einblicke in die Erfahrungen älterer Menschen zu gewinnen oder um andere Kulturen zu schätzen, um nur einige Beispiele zu nennen. „Wir haben festgestellt, dass VR… Empathie fördern mithilfe von VR weiterlesen

VR-Ausbildung in der Lehre immer häufiger eingesetzt

Ist VR das nächste grosse Werkzeug für die Bildung? Diese Frage stellt das World Economic Forum in einem Beitrag. Zahlreiche Studien zur Bewertung des Einsatzes von immersivem Training in der Bildung haben bereits vielversprechende Ergebnisse erbracht. VR bietet den Vorteil, dass sie Schüler:innen und Lehrer:innen eine standardisierte, reproduzierbare Umgebung für wiederholtes und optimiertes Training bietet.… VR-Ausbildung in der Lehre immer häufiger eingesetzt weiterlesen

Jenseits von Zoom: VR-Klassenzimmer

Cristina (Crista) Lopes, UC Irvine-Professorin für Informatik, sitzt in einem Innenhof und wartet auf ihre Studierenden, die langsam in die Klasse strömen. Vor ihnen liegt eine Reihe von Objekten, die Thema der heutigen Vorlesung sind. Lopes streckt die Hand aus und berührt einen gelben Zylinder, der vor ihr schwebt, und augenblicklich durch eine komplexe Codezeile… Jenseits von Zoom: VR-Klassenzimmer weiterlesen

Talespin kündigt No-Code-Authoring-Tool für immersive Lerninhalte an

Das auf Wissenstransfer und Kompetenzanalyse fokussierte Spatial-Computing-Unternehmen will mit seinem Tool „CoPilot Designer“ Unternehmen einen klaren Weg zur Erstellung und Bereitstellung von immersiven Lerninhalten aufzeigen. Der nachgewiesene ROI von immersiven Lerntechnologien ist von unschätzbarem Wert, da sich Unternehmen mit wachsenden Qualifikationslücken und dem damit verbundenen Bedarf an gross angelegten Schulungen von Mitarbeitenden konfrontiert sehen. „In… Talespin kündigt No-Code-Authoring-Tool für immersive Lerninhalte an weiterlesen

VR ist das Klassenzimmer der Zukunft

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass die blosse Ausstattung von Kindern mit Geräten zum Lernen nicht annähernd die Lösung ist, wenn es um dezentrales Lernen geht. „Obwohl wir von Kreidetafeln und Lehrbüchern auf Laptops und Apps umgestiegen sind, haben es Pädagog:innen auf der ganzen Welt versäumt, das Beste aus den Fortschritten in der Technologie zu machen… VR ist das Klassenzimmer der Zukunft weiterlesen

Ehemalige Strafgefangene mithilfe von VR auf Arbeitswelt vorbereiten

Nach Angaben des US-Justizministeriums werden jede Woche mehr als 10 000 inhaftierte Personen aus Staats- und Bundesgefängnissen entlassen. Das sind über 650 000 ehemalige Häftlinge pro Jahr. Eine der grössten Herausforderungen ist die Wiedereingliederung dieser Personen – von denen einige mehr als 10 Jahre inhaftiert waren – in die Gesellschaft. Um in diesem Bereich die… Ehemalige Strafgefangene mithilfe von VR auf Arbeitswelt vorbereiten weiterlesen