Second Life immer noch aktuell

Second Life gibt es bereits seit 2003. Viele halten es für ein Relikt aus einem längst vergangenen Internetzeitalter, tatsächlich aber loggen sich nach wie vor sehr viele Menschen täglich ein. Aussergewöhnliche Perspektiven und eine riesige Community machen Second Life zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Die Bewohnerinnen treffen sich in Echtzeit und nehmen aus der Ferne an Konzerten, Partys und digitalen Veranstaltungen teil. Es ist ein unglaublich soziales Erlebnis, was vielleicht ein Grund dafür ist, dass es sich so lange halten konnte. Die Anpassungsmöglichkeiten sind ein weiterer Aspekt: Mit von den Bewohnerinnen selbst erstellten Gesten, Outfits, Gegenständen, Frisuren und geskripteten Ereignissen kann die Welt und das Aussehen des Avatars individuell gestaltet werden. Da ständig neue Elemente im Spiel erschaffen werden, gibt es immer etwas Neues zu sehen oder zu erleben. Der Beitritt zur Second Life-Community ist so einfach wie das Herunterladen von Second Life und das Eintauchen. Die Basisversion ist völlig kostenlos, während ein Second Life-Premium-Abonnement weitere Leistungen umfasst wie beispielsweise ein eigenes Linden Home sowie virtuelle Geschenke und Belohnungen.

Quelle: https://www.makeuseof.com/is-second-life-still-a-thing/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.