Jenseits von Zoom: VR-Klassenzimmer

Cristina (Crista) Lopes, UC Irvine-Professorin für Informatik, sitzt in einem Innenhof und wartet auf ihre Studierenden, die langsam in die Klasse strömen. Vor ihnen liegt eine Reihe von Objekten, die Thema der heutigen Vorlesung sind. Lopes streckt die Hand aus und berührt einen gelben Zylinder, der vor ihr schwebt, und augenblicklich durch eine komplexe Codezeile ersetzt wird. Dieses Klassenzimmer befindet sich nicht draussen im Hof oder in einem Park, sondern komplett im Cyberspace, erzeugt durch ein Programm namens OpenSimulator, das Lopes mitentwickelt hat. „Ich war Zoom so leid“, sagt sie. „Mit OpenSimulator kann ich Dinge simulieren, die in der realen Welt praktisch unmöglich sind.“ Die Vorlesungen werden in der virtuellen Welt gehalten, mit Live-Demonstrationen und Übungen, an denen die Studierenden teilnehmen können. Nach dem Unterricht werden sie auf Twitch und YouTube hochgeladen und so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Quelle: https://news.uci.edu/2021/06/14/beyond-zoom-virtual-reality-classrooms/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.