VR-Interaktion auf neuem Level: Nutzende teilen sich Avatar

Wissenschaftler:innen aus Japan und Frankreich haben eine neue Form der Kollaboration in der virtuellen Realität (VR) entwickelt, die es ermöglicht, dass sich zwei oder mehrere Nutzende ein und denselben Avatar teilen. Laut Michiteru Kitazaki, Professor an der Toyohashi University of Technology, stellen Interaktionen, die mithilfe von Avataren in virtuellen Welten erfolgen, eine wichtige Möglichkeit dar, wie Menschen zukünftig miteinander kommunizieren. Die Kollaboration mit einem gemeinsamen Avatar hat gleich mehrere Vorteile: Die Reaktionszeit wird verbessert, die Bewegungen des Avatars werden geschärft und psychologisch gesehen fördert sie den Kooperationswillen der Teilnehmenden.

Quelle: https://www.pressetext.com/news/vr-neuheit-nutzer-koennen-sich-avatar-teilen.html?fbclid=IwAR3YqnabIROnUpEBcjp0cZ926emXZS0iAmwXm2y-U9GY-5er7Sgar0H-w0Q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.